Archive für den Monat: März 2017

[wc_row]

[wc_column size="one-third" position="first"]

Wir wollen gemeinsam mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung den Frühjahrsputz 2017, am 8. April 2017, ab 09:00 Uhr in der Kita (Dölzschener Straße!) durchführen. Diese Aktion ist eine gemeinsame Initiative des Elternrats in Zusammenarbeit mit der Kitaleitung.

Bitte tragen Sie sich dazu in die Helferliste am Ausgang des Kitagebäudes (Krippe) zur besseren Planung ein.

Elternpflichtbeitrag
Mit Ihrer Teilnahme machen Sie nicht nur die Kinder glücklich, sondern erarbeiten Ihren wichtigen Elternpflichtbeitrag (nach sächs.KitaG.) in der Kita. Dazu können Sie anschließend Ihre geleistete Arbeitszeit in die Liste der "Elterneigenleistungen", die vor jedem Gruppenraum aushängt, eintragen oder sprechen Sie die Gruppenerzieher Ihres Kindes an.

Kinder
Gern können Sie auch Ihr Kind (er) mitbringen.
Beachten Sie dabei aber die eigene Aufsichtspflicht![/wc_column]
[wc_column size="one-third"]
Zur Stärkung gibt es für die fleißigen Helfer ein kleines Buffet.

geplante Arbeiten
Mit Ihnen gemeinsam möchten wir:
• die Außenanlage für unsere Kinder herausputzen,
• Gartenmöbel säubern und ggf. streichen
• die Sportgeräte aufbauen
• ggf. Putzarbeiten in der Krippe übernehmen

Bitte bringen Sie, wenn möglich, für die Gartenarbeiten ihre Arbeitsgeräte wie Spaten, Grabegabel oder Harke mit. Packen Sie ggf. auch kleine Putzeimer und Lappen ein.

Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme zu diesem Aktionstag,
Ihr Elternrat der Kita "Sonnenkäferland" 

[/wc_column]
[wc_column size="one-third" position="last"]

[/wc_column]
[/wc_row]

 

 

[wc_row][wc_column size="one-half" position="first"]

Etwa 85 Kinder der Kita Sonnenkäferland besuchen nun das Ausweichquartier am Bergander-Ring. Mit einem Sonderbus gelangen die Kinder montags bis freitags sicher von Löbtau nach Reick. Nun erkunden und gestalten die Kinder mit ihren Erziehern die neuen Räume.

Der Abriss vom alten Hauptgebäude an der Dölzschner Straße ist gestartet. Die ersten Baufahrzeuge sind vorgefahren. Derzeit ist ein Schutzwall aufgebaut worden, der Dreck und Schmutz fernhalten soll. Die Krippenkinder können nur bedingt dem Baugeschehen zu schauen.[/wc_column]

[wc_column size="one-half" position="last"]

Der Elternrat dankt dem Erzieherteam für den reibungslosen Umzug und wünscht einen allen ein gutes Einfinden und Einleben.
[/wc_column]
[/wc_row]