Familien-Wandertag

Der Wandertag wurde zum ersten mal im Jahr 2014 vom Elternrat der Kita organisiert und erfolgreich durchgeführt. Er bildet einen „losen“ Zusammenschluß von Eltern und Kindern der Einrichtung zu einer Wandergruppe, mit dem Ziel bei Bewegung und Spiel in der Natur mit den Eltern ins Gespräch zu kommen.
Die Planung, Terminfindung und Routenführung des Events ist zuvor zentral in einer Sitzung  des Elternrats mehrheitlich beschlossen worden.
Über die Jahre hinweg erfreut sich der „Familien-Wandertag“, der ein mal im Jahr an einem frühherbstlichen Sonntag stattfindet, stetig steigender Teilnehmerzahlen und hat sich bis heute in der Einrichtung zu einer festen Veranstaltungsgröße etabliert.

Gern können auch Sie, liebe Eltern, nach unten stehenen Parametern Wanderrouten vorschlagen.
Wir werden diese ablaufen und auf Durchführbarkeit prüfen.

dsc03346

Bedingungen an die Wanderroute

In den letzten Jahren wurde stets die gleiche Wanderroute im Rabenauer Grund gewählt. Was zum Einen Kontinuität und Planungsgewissheit versprach aber auf Dauer eine gewisse Monotonie in sich birgt. Um auch Abwechslung bieten zu können, ist es überlegenswert alternative Routen nach hier beschriebene Parametern herauszuarbeiten.

Anspruch an die Wanderroute:
–     Route befindet sich im näheren Stadtgebiet von Dresden?
–     Ist die Strecke tauglich für Kinderwagen?
–     Gibt es evtl. Spielplätze o.ä. auf der Strecke?
–     Pausen/ Sitzmöglichkeiten auf der Strecke?
–     Picknick- bzw. Grillmöglichkeiten recherchieren
–     An- und Abfahrt durch ÖPNV gewährleisten
–     Parkplatzmöglichkeiten

Motivation unserer Arbeit

Grundsätzlich sind alle Anstrengungen jedes einzelnen mitwirkenden Elternratmitglieds zur Organisation und Durchführung die Basis des Erfolges den „Familien-Wandertag“  fortzuführen.
Ein positiver Abschluss des „Familien-Wandertags“ mit vielen Teilnehmern, schönen Eindrücken, leuchtenden Kinderaugen und zufriedenen Eltern entschädigt die Organisatoren für die kontinuierliche Vorarbeit.
Nicht zuletzt wird das Gremium „Elternrat“ durch das Event in der Einrichtung bekannter und verstärkt von den Eltern als möglicher Ansprechpartner bei Anregungen oder Problemen wahrgenommen.